You are currently viewing 6 Gründe, warum du für dein Unternehmen Instagram nutzen solltest

6 Gründe, warum du für dein Unternehmen Instagram nutzen solltest

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Instagram zählt zu einem der größten Netzwerke mit über einer Milliarde Nutzer weltweit. Rund 17 Millionen Menschen nutzen allein in Deutschland diese Plattform. Die Tendenz für Instagram in Unternehmen ist klar ansteigend. Doch wo liegt der Reiz und warum solltest du für dein Unternehmen auch das Instagram Netzwerk nutzen? Vorweg sollte gesagt sein: Instagram ist längst keine Plattform mehr für ausschließlich junge Leute. Erfahre jetzt 6 Gründe, warum du also Instagram in deinen Social Media Alltag integrieren solltest.

Nicht nur für junge Menschen interessant

Nach wie vor hat Instagram noch immer den Ruf, lediglich für junge Leute ein geeignetes soziales Netzwerk zu sein. Diese posten dort angeblich gern Fotos von ihren Klamotten, ihrem Essen und anderen interessanten Dingen. Jedoch ist das Angebot seitens des Bilder-Netzwerkes schon längst erweitert worden. Einen ersten Grundstein legte das Unternehmen mit „Instagram for Business“. Deutschlandweit nutzen mittlerweile über 17 Mio. Unternehmen aus verschiedenen Bereichen Instagram und können dort, mit entsprechenden Informationen und Einsatz auch die passende Zielgruppe für sich und ihr Unternehmen ansprechen.

Markenbekanntheit und Image verbessern

Für Unternehmen ist Instagram lohnend, wie ein Blick in die Statistik zeigt. Unternehmensprofile werden von über 200 Instagrammer besucht. Auf der Plattform erfahren rund 60% der Nutzer von neuen Produkten. Um die Markenbekanntheit zu steigern und das eigene Image zu pflegen ist die Facebook-Tochter die ideale Plattform. Es kommt auf die richtigen Werbe- und SEO Strategien dabei an.

Zielgruppe erweitern

Instagram hatte vor allem in der Anfangszeit den Ruf, lediglich für die jüngere Generation geeignet zu sein. Doch diese Zeiten gehören längst der Vergangenheit an. Inzwischen liegt das Durchschnittsalter der Nutzer bei knapp unter 30 Jahren. Somit kann sich gerade für einige Unternehmen eine vollkommen neue Zielgruppe ergeben. Diese kann durch Instagram ganz individuell angesprochen werden.

Recruiting

In Zeiten des Fachkräftemangels kann ein Recruiting ein Thema sein, dass interessant und hilfreich ist. Für Instagram sind authentische Einblicke in das Unternehmen guter Stoff. Vorab können sich dadurch potenzielle Bewerber ein Bild vom Unternehmen machen. Dadurch kann die Arbeitgebermarke sehr gut gestärkt werden und dieser Aspekt sollte in keiner Content-Strategie fehlen.

Touch-Point mit Insights

Somit kann ein zusätzlicher Touch-Point durch Instagram geschaffen werden und die Produkte werden für den Kunden vorab schon erlebbar. Produkte können anschaulich und ausführlich präsentiert werden aufgrund der Möglichkeit von Bildern und Videos. Unternehmerprofile können die Insights nutzen und selbst deine Webseite kannst du auf Instagram bewerben. Dort können sie sowohl Impressionen, Reichweite und viele andere nützliche Dinge einsehen. Dadurch erhält das Unternehmen Informationen zu Zielgruppen und somit lassen sich dann die Strategien entsprechend anpassen und skalieren.

Instagram als Vertriebstool

Um Kunden von Neuheiten oder auch Produktfeatures zu informieren, ist Instagram ein sehr wichtiges Vertriebstool. Auf Dauer werden jedoch plumpe Werbespots seitens der Community mit Ignoranz bestraft. Daher ist an dieser Stelle Kreativität gefragt. Ebenso kannst du Werbung in verschiedenen Formaten schalten.

Ein Instagram Account für Unternehmen?

Es gibt für Unternehmen den Instagram-Business-Account. Doch welche Features hat dieser, der sich von einem privaten Account abhebt? Ohne auf Details einzugehen, kann man sagen: Nicht viel. Beide Accounts haben das gleiche aussehen. Jedoch kannst du bei einem Business Account Kontaktinformationen hinterlegen wie beispielsweise die E-Mail-Adresse.

Es ist für die User nicht einsehbar, ob der Account ein privater oder ein Business Account ist. Jedoch profitiert letzterer von den Instagram Insights. Unternehmen können sich hierbei einen Überblick über Zahlen, Fakten und Daten verschaffen. Bei diesen handelt es sich um eine Analyse-Funktion von Instagram selbst. Hier werden unter anderem Kennzahlen aufgelistet wie beispielsweise Impressionen, Reichweite, Interaktionen, Accountbesucher und Abonnements.

Über die bloße Darstellung vom perfekten Bild wächst Instagram weit hinaus, denn sowohl durch die Business-Funktionen wie auch durch ähnliche Features wie bei Snapchat. Diese Änderungen haben viele Vorteile für Unternehmen. Gute Gründe sind für Unternehmen ein guter Grund für Einstieg durch einen erweiterten Analysebereich, einer spannenden Insta-Story und auch eine direkte Kontaktaufnahme.

Instagram sollte nicht genutzt werden wie der große Bruder Facebook oder Snapchat. Zu dem Bildernetzwerk gehört nun einmal der stark ausgeprägte „Charakter“ vom Bildernetzwerk. Es ist wichtig für einen erfolgreichen Account, die Aktivitäten und verschiedenen Netzwerke miteinander zu kombinieren. Die Grundzutaten für eine erfolgreiche Instagram-Strategie sind vor allem Hashtags, Projekte, InstaMeets oder auch ein schnelles Video aus dem Büroalltag. Vernachlässigt werden sollte dies auf keinen Fall.